Ein ganz besonderes Ereignis für die ganze Familie ist die Taufe ihres kleinen Lieblings: Zum ersten Mal steht der Nachwuchs im Mittelpunkt eines großen Festes und mit Stolz feiern die Eltern mit Verwandten und engsten Freunden die Aufnahme ihres Wonneproppens in die kirchliche Gemeinde. Für diesen ersten wichtigen Schritt in der Biographie ist ein exklusives Geschenk gefragt, das nach Möglichkeit das ganze weitere Leben lang an diesen Festtag erinnert und etwas Persönliches ist. Ein Baby-Fotoshooting ist genau das Richtige für diese Gelegenheit und ein wertvolles Geschenk, das bei der Familie sicherlich mehr als willkommen ist.

Mit einem Baby-Fotoshooting können Sie den Eltern, aber auch dem Täufling eine wunderbare Freude bereiten: Für immer wird so festgehalten, wie niedlich das Baby seine Welt eroberte. Wie klein seine Händchen waren, wie buschig oder flaumig seine Häärchen wuchsen, wie zart seine Öhrchen aussahen und mit welch wachen Augen es in die Welt hinaus schaute. Nicht immer gelingt es den Eltern selber, im hektischen Alltag mit einem Baby oder Kleinkind wirklich tolle Fotos zu schiessen. Mal stimmt das Outfit nicht, mal wird nur geweint, der Blitz funktioniert nicht oder man ist einfach zu müde und ungeduldig, sein Kleines ins rechte Licht zu rücken. Mit einem professionellen Shooting wird es den Eltern leicht gemacht, tolle Erinnerungen zu sammeln. Ganz entspannt können sie dabei sein, wenn der Fotograf sich um ihren kleinen Liebling kümmert und natürlich auch selber einzeln oder als glückliches Elternpaar als Motiv verewigt werden. Zudem können sie die entstandenen Aufnahmen gleich als Danksagung für die anderen Taufgeschenke verwenden und haben so Zeit und Anstrengung gespart.

Mit einer Baby-Fotosession werden Momente und Erinnerungen für immer bewahrt. Und für den Täufling selber ist es später auch sehr spannend, zu sehen, wie er in seinen ersten Lebensmonaten ausgesehen hat. Ob seine Ähnlichkeit mit Papa oder Mama schon damals zu erkennen gewesen ist. Ob er wirklich die Nase vom Opa oder die Grübchen von Oma hatte. Und ein Baby-Fotoshooting hat sogar Bestand über mehrere Generationen hinweg. Mit Neugier werden sich die eigenen Kinder später anschauen, wie ihre Eltern sich damals als kleines Baby präsentierten. Und wer liebt es nicht, in der Familiengeschichte zu stöbern: So können sogar noch Enkel und Urenkel mit viel Freude die Bilder betrachten, die Sie vor Jahrzehnten der Familie mit dem Baby-Fotoshooting geschenkt haben.